Veränderungen für ein besseres Leben

Dies ist der Blogbeitrag zur letzten Podcastfolge.

Veränderung ist allgegenwärtig und unumgänglich, denn alles ist ständig im Wandel. Manche Veränderungen können wir nicht selbst beeinflussen, zum Beispiel, dass wir älter werden oder der bevorstehende Jahreszeitenwechsel. Aber dann gibt es auch noch Veränderungen, die wir sehr wohl beeinflussen können und bei denen wir selbst entscheiden können in welche Richtung sie gehen sollen. Genau um diese Art von Veränderung soll es in diesem Blogbeitrag gehen!

Ich möchte dich nicht länger auf die Folter spannen und dir nun die folgende Frage beantworten. Wie geht Veränderung?

Der erste Schritt ist eine Bestandsaufnahme. Ich möchte dich hierfür bitten alles aufzuschreiben was doof ist. Sei dabei ehrlich zu dir selbst und benenne all das, was dich momentan in deinem Leben stört. Beispiele gefällig?

  • Ich fühle mich nicht wohl in meinem Körper.
  • Ich bin immer müde.
  • Es regnet!!!! 😦
  • Ich habe schlechte Noten in der Schule.

Als Zwischenschritt solltest du danach eventuell die Dinge von der Liste streichen, die du nicht beeinflussen kannst. In meinem Beispiel würde dann das mit dem schlechten Wetter rausfallen.

Im nächsten Schritt überlegst du dir konkrete Handlungen, wie du diese doofen Sachen verändern kannst. Für das Problem ,,Ich fühle mich nicht wohl in meinem Körper“ wären diese Handlungen zum Beispiel 3x pro Woche Sport machen und mehr Obst und Gemüse und weniger Süßigkeiten essen. Für das zweite Problem könntest du feste Schlafenszeiten einführen um so sicherzustellen, dass du genügend Schlaf bekommst und nicht mehr müde bist. Ich hoffe, du hast das Prinzip verstanden.

Der letzte Schritt ist die Umsetzung. Dazu gibt es nicht sonderlich viel zu sagen. Versuche einfach die Handlungen aus Schritt 2  in deinen Alltag zu integrieren. Aber nicht alles auf einmal! Nimm dir jede Woche ein anderes ,,Problem“ vor und versuche die jeweilige Lösung dessen in die Tat umzusetzen.

Ich wünsche dir viel Erfolg dabei! Und denk immer dran…

Du bist das Licht und jetzt ist deine goldene Zeit, mach was draus!

 

Veröffentlicht von goldenezeitenpodcast

Der Podcast für junge Menschen, die sich mehr Selbstliebe, Zufriedenheit und Lebensglück wünschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: